Der Flug nach Barcelona

Barcelona — Großstadt mit Stil am Mittelmeer
Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens. Sie befindet sich am Mittelmeer, circa einhundertzwanzig Kilometer südlich der Pyrenäen. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei zwanzig Grad, wobei die Temperaturen im August tagsüber bis fast dreißig Grad ansteigen und im Januar nachts auf vier Grad sinken. Spanien Reisen sind nach wie vor die beliebtesten bei Deutschen Urlaubern.

Moderne trifft auf Antikes

In Barcelona treffen Sie auf eine faszinierende Kombination aus modernen und alten Gebäuden, interessante Museen wie das Museu Picasso mit vielen Werken von Pablo Picasso sowie fantastische Kirchen. Der wohl bekannteste Sakralbau dürfte die neukatalanische Sagrada Familia (Temple Expiatori de la Sagrada Familia) von Antonio Gaudi sein. Der Bau begann 1882 und ist vermutlich 2026 (!) abgeschlossen. Auch der Hafen von Barcelona zählt zu den sehenswerten Zielen. Aus dem Alten Hafen (Port Vell) hat sich ein riesiger Industriehafen entwickelt, am Port Franc de Barcelona legen die Fähren sowie die Kreuzschiffe ab und im Port Olimpic finden die teilweise traumhaften Jachten Anlegestellen.

Barcelona schnell per Flugzeug erreichen

Sie erreichen diese mitreißende Großstadt von Deutschland aus am besten mit dem Flugzeug. Viel Wissenswertes entdecken Sie bei http://barcelonaflug.org/, ein Portal, das sich auf diese Traumstadt spezialisiert hat. Flüge nach Barcelona gehen von vielen Städten ab, Anreisen können Sie entweder mit der Bahn oder mit dem eigenen Auto. Je nach Fluglinie haben Sie die Möglichkeit bereits von Zuhause aus bis zwölf Stunden vor dem Flug einzuchecken, was Ihnen lange Wartezeiten im Schalter erspart. Nehmen Sie nicht mehr Gepäckstücke mit, als Sie bei der Buchung angegeben haben, Nachbuchungen von Gepäck sind inzwischen ziemlich teuer geworden.

Der Flughafen von Barcelona

Wenn Sie nicht gerade unter Flugangst leiden, versuchen Sie am Besten einen Platz am Fenster zu bekommen, der Anblick von Barcelona bei der Landung beeindruckt. Lassen Sie sich nach der Ankunft von dem riesigen Flughafen El Prat nicht verwirren, in Barcelona gibt es keine Anzeigetafeln mehr, sondern kleine Terminals, die Ihnen die nötigen Informationen liefern. Um zur Gepäckausgabe zu gelangen, müssen Sie durch die Schalterhalle, je nach Ankunftsterminal ein sehr langer Weg, ziehen Sie sehr bequeme Schuhe an.

Vom Flughafen zum Hotel

Sofern Sie keinen Transfer von El Prat zur Unterkunft gebucht haben, können Sie den Hochgeschwindigkeitszug AVE direkt zum Hauptbahnhof von Barcelona benutzen oder mit einem Leihwagen über die Autobahn in die Stadt fahren.