Eine Seereise – viele Varianten

Urlaub ist vielseitig. Er kann jahrelang geplant sein, spontan unternommen werden oder jedes Jahr gleich ablaufen. Ob im Sommer nach Dänemark, im Winter in die Karibik oder im Frühling auf die Kanaren. Urlaub muss allerdings nicht immer an Land verbracht werden, warum nicht mal einige Wochen auf hoher See verbringen? Auch auf den Weltmeeren gibt es noch Unterschiede der Unterbringung.

Hochklassige Touren mit Segelyachten wie Sea Cloud oder eine ganz traditionelle Kreuzfahrt mit einem der Ozeanriesen. Wer lieber in etwas privaterer Atmosphäre Urlaub macht, der kann sich auf der Nordsee oder auch im Ijsselmeer mit einem Plattbodenschiff auf Reise begeben. Hier muss mit angepackt werden, ganz nach dem Motto: „Häng‘ dich mit in die Segel und zieh!“ Weitere Ideen für eine Seereise werden im LikeBlog von GutscheinLike besprochen und diskutiert.

Frachtschiffreise – mit dem Bananenboot nach Südamerika

Wer auf seiner Reise eine gewisse Strecke hinter sich bringen möchte, der ist auf einem Bananenfrachter ganz gut aufgehoben. Die Frachtschiffe verkehren zwischen Südamerika und Europa und nehmen Passagiere mit. Der Komfort eines traditionellen Kreuzfahrtschiffes ist hier zwar nicht anzutreffen, dafür wird man als Reisender von der Crew integriert, nimmt die Mahlzeiten mit ihr zusammen ein, von der Mitarbeit auf dem Schiff werden zahlende Gäste allerdings befreit. Auch andere Frachtschiffe bieten derartige Touren an. In besonderen Fällen sind Pool und weitere Annehmlichkeiten an Bord vorhanden.

Mit dem eigenen kleinen Segelboot die Welt umrunden

Ein Urlaub um zu sich zu kommen, den Alltag und die Mitmenschen einmal ausblenden und sich auf sich selbst konzentrieren. Wer einen Segelschein hat und mit dem Wind eine intensive Beziehung eingehen möchte, der sollte über einen Segeltörn nachdenken. Eine Auszeit, nur mit Meer und Wind, als Begleiter höchstens den einen oder anderen Fisch. Jeden Abend in einem anderen Hafen oder in die untergehende Sonne segeln.

Gibt es etwas Schöneres? Die Möglichkeiten der Seereisen sind unbegrenzt, die hier aufgeführten Varianten des Urlaubs auf hoher See sind lediglich Beispiele, was möglich ist und in welche verschiedenen Richtungen man denken kann. Und wenn die Mittel oder die Urlaubstage für so große Unternehmungen nicht vorhanden sind, dann steht dem Tagesausflug im Tretboot nichts im Weg, klein anfangen und die Seetüchtigkeit auf den heimischen Binnengewässern testen.