Erfolgreich Flirten im Urlaub

Nicht nur aufgrund der Erholung, den Stunden an Meer und Strand oder dem guten Essen sind Urlaubstage im europäischen Süden die schönste Zeit im Jahr, sondern auch, weil die lockere Atmosphäre dem einen oder anderen Urlaubsflirt zuträglich ist. Wer erfolgreich im Urlaub flirten möchte, sollte aber einige ungeschriebene Gesetze befolgen, um nicht übereifrig oder völlig alkoholisiert in die gängigsten Flirt-Fallen dieser Welt tapsen. Aber welche sind das überhaupt?

Urlaubsflirts und No-Go’s

Auch wenn der Urlaub in Spanien, Südfrankreich oder Italien für Deutsche, Österreicher und Schweizer keine allzu großen Besonderheiten hinsichtlich der Kulturgepflogenheiten bedeutet, ist ein Mindestmaß an kultureller Integrität natürlich das oberste Gebot. Wer sich blindlings mit der verheirateten Frau eines Einheimischen am Strand vergnügt erlebt vielleicht sein blaues Wunder – wenn er auf Ibiza oder Mallorca residiert. Bei einem Urlaubsaufenthalt in Nordafrika dagegen ist das Flirtvergnügen mit einer verheirateten Einheimischen weitaus brenzliger, schmerzhafter und zuweilen auch tödlich. Wichtig ist es daher, sich vor dem Urlaubsflirt mit den Besonderheiten der Reiseländer auseinanderzusetzen.

Fettnäpfchen und erfolgreiche Urlaubsflirts

Über die Grenzen Europas hinaus ist es für den Flirtpartner wenig ansprechend, wenn auf halsbrecherische Tour mit dem eigenen Besitz geworben wird. Zurückhaltung ist Trumpf und wer die gefälschte Rolex unaufhörlich in Richtung des Flirts positioniert, wird eher belächelt als bewundert und mindert die Chancen auf ein erfolgreiches Date im Urlaub. Ebenso verhält es sich mit übermäßigem Alkoholkonsum. Zwar ist einem Schluck über den Durst in einer Partynacht auf Mallorca nichts auszusetzen, und aus der Reihe tanzt man damit gleich gar nicht, aber spätestens am Folgetag, wenn eine getroffene Verabredung ansteht, ist Alkohol ein trügerisches Mittel, um sich in eine wohlige Situation zu befördern.
Die besten Flirttipps für den Urlaub sind banal, aber erfolgsversprechend. Machos sind out und der höfliche Mann – oder die höfliche Frau – die zurückhaltend, charmant und wenig penetrant auftritt, hat eine gute Chance auf einen oder gleich mehrere erfolgreiche Dates im Urlaub.